Mittwoch, 2. November 2016

Von Drachen, Felsen und hohen Bergen

30. Oktober 2016: Team Nanuk läuft den Drachenlauf in Königswinter  

Nanuk hat die Prinzessin besiegt und den Drachen gerettet! Das Debüt von Team Nanuk beim heutigen Drachenlauf in Königswinter war genauso genial wie das Wetter. Ein wahnsinnig schöner aber gleichermaßen anstrengender Lauf mit technisch anspruchsvollen Trail-Passagen. Vier mal haben die uns den Berg rauf gejagt. Am Ende hatten wir 26K und 1.000 HM auf der Uhr. Fazit: Klasse Leute, tolle Strecke, top Orga. Wir kommen wieder!

Blick vom Drachenfels über den Rhein

Nicht zum ersten mal zieht es Nanuk und mich ins nahe gelegene Siebengebirge aber den Drachenlauf kannten wir bislang nur vom Hörensagen. Vor ein paar Wochen kam Sandra auf mich zu und meinte ob ich nicht Lust hätte beim Drachenlauf zu starten. Das wäre ein echter Kracher, so richtig schön anstrengend. Mit Sandra hatte ich bereits beim WesterwaldSteig Endurance Trail, kurz WET gennant schon ein paar anstrenged schöne Touren erlebt, so dass ich wusste, wenn sie anstrenged sagt meint sie das auch so.